TOPNEWS

Augenblicke in Cuba, von Lukas Keller

Wenn immer möglich lerne ich die Leute ohne meine Kamera kennen.
mehr lesen... >>



NÄCHSTER GIG

03.05.2019, 21.00 - daFOO

Die Musik ist beeinflusst von Bands wie U2, Muse und Arcade Fire und Musikstilen wie Punk, Folk, Jazz, Elektro, Reggae, Blues und Hip-Hop

Die Musik von daFOO hat seinen eigenen Charakter der Zusammenführung verschiedener Sounds und Styles aus 40 Jahren Musikgeschichte. Seine musikalischen Wurzeln hat daFOO in den 80er Jahren. Die Musik ist beeinflusst von Bands wie U2, Muse und Arcade Fire und Musikstilen wie Punk, Folk, Jazz, Elektro, Reggae, Blues und Hip-Hop. daFOO`s einzigartige Stimme, die mehrere Oktaven umfasst, darf man vergleichen mit den Stimmen von Bono, Win Butler oder Freddie Mercury.


daFOO schreibt seine Songs selber und sie handeln von persönlichen Krisen, Gesellschaftskritik, Spiritualität und Liebe. Seine Texte sind wie das Auge in der Mitte des Sturms und wenn man ihn fragt, auf welche Art von Sturm er sich bezieht, sagt er: "Mein ganzes Leben wurde von Hurrikanen geprägt." Religiöse Manipulation, Gewalt und Kriminalität waren Teil seiner Jugend. Heute arbeitet daFOO als Jugendarbeiter, wo er mit jungen Menschen in einer ähnlichen Situation konfrontiert ist.


Das Debutalbum "Everydayeyes" von daFOO wurde am 21. März 2015 von profimedia veröffentlicht und stieg bei den Schweizer Album Charts auf Platz 85 ein. Neben dem Album "Alterswild", von Stiller Has, war es der zweitbeste Neueinstieg einer Schweizer Produktion in dieser Chartswoche.